Home
Wir über uns
Reiseprogramm
Linienfahrplan
Service und Mietbus
BildungsTicket
ABO-Monatskarte
Mietbus-Formular
Kontakt-Formular
Bestell-Formular
So finden Sie uns
Fotoalbum
Datenschutzerklärung
Impressum
AGB

Bildungsticket bestellen




Wie werden Ihre Daten verwendet?
Wir garantieren, dass Ihre persönlichen Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt und sicher gespeichert werden.

Die Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Mit dem herunterladen des Antrages akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

 

 

 

 

>>Hier können Sie Ihren Antrag herunterladen<<

 

Bitte schicken Sie uns das Formular vollständig ausgefüllt und mit der Bestätigung der Bildungseinrichtung, den Angaben für die Einzugsermächtigung und allen persönlichen Angaben zu.
Sie erhalten umgehend von uns Ihre Kundenkarte zum ermäßigten Fahren über den beantrageten Zeitraum.
 


Informationen zum BildungsTicket: >> Hier klicken <<

 

 

(1) Der Antrag für ein BildungsTicket muss durch eine Bildungseinrichtung
      bestätigt sein. Die Bestätigung auf der Kundenkarte erfolgt in diesem Fall durch das ausgebende
      Verkehrsunternehmen.


(2) Zeitkarten zum ermäßigten Fahrpreis sind personengebunden. Sie bestehen aus einer
      Kundenkarte, die unauslöschbar mit vollständigen Personaldaten und einem auf der Karte
      nicht ablösbar fest aufgeklebten Passbild versehen sind. Die Kundenkarte muss von einer

      berechtigten Bildungseinrichtung bestätigt sein. Die Bestätigung gilt längstens für ein Jahr.

      Die Kundenkartenummer ist im vorgesehenen Feld auf der Wertmarke eingetragen bzw. durch

      den Nutzer einzutragen. (Auszug aus den Tarifbestimmungen des ZVON)

 

 

 

 

DATENSCHUTZHINWEISE ABO-VERTRIEB


VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Die Regionalbus Oberlausitz GmbH erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortlicher.
Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mail richten an: abo@swilhelm-reisen.de.


DATENERHEBUNG
Aus vertraglichen Gründen benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten, um den Abonnement-Vertrag durchführen

zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Diese Daten werden dazu gebraucht Abo-Bestellungen, Zahlungsabwicklungen, im Falle von Postversand die Zustellung

an die genannte Adresse und um ggf. die Abwicklung von Stornierungen und Erstattungen im Rahmen des

Vertragsverhältnisses durchführen zu können.


Bestellung und Abwicklung des Abos erfolgt über ein Kundenkonto, das der Omnibusbetrieb Siegfried Wilhelm bei Ihrem

ersten Zahlungsauftrag einrichtet.


Datenspeicherung / Datenlöschung
Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich sind

oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist (beispielsweise besondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten).


Empfänger von Daten
Für die Vertragsabwicklung ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstigen an der Vertragserfüllung Beteiligten. Externe

Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng

verpflichtet. Im Falle von Zahlungsausfällen können die Daten an Inkasso- und Rechtsdienstleister zur Beitreibung der

Forderung weitergegeben werden.


Betroffenenrechte
- Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
- Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) ihrer personenbezogenen Daten

  verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
- Sie haben ein Beschwerderecht bei der für Sie sachlich und örtlich zuständigen Landesdatenschutzaufsichtsbehörde.
- Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages

  bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).
- Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege

  widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben.
 

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
- Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen,

  wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt.


Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an:

Omnibusbetrieb Siegfried Wilhelm

Bautzener Straße 44

02692 Großpostwitz OT Ebendörfel


oder per E-Mail an: abo@swilhelm-reisen.de

 


Stand Datenschutzhinweis: August 2020